Shell motif Camino de Santiago

Camino Francés
from St Jean-Pied-du-Port
to Santiago de Compostela

Shell motif
  • english
  • castellano
  • gallego
  • francais
  • deutsch
  • italiano
  • nederlands
  • portuguese
  • svenska
  • chinese
  • japanese
  • korean

9. Etappe - Von Nájera nach = Santo Domingo de la Calzada


Übersetzung aus dem Englischen von Verena Moser.

Erster Blick auf Azofra =

Dieses Refugio hat = eine große Küche

Eine Gruppe von = Pilgern bei ihrem wohlverdienten Mahl

Etagenbetten im = Refugio

Abstecher zu den = Klöstern südlich Azofra

Das Kloster Yuso =

Nicht Santiago, wie = Sie vielleicht glauben, sondern San Millan

Aus einem einzigen = Walnußbaum geschnitzte Stirnseite

Vestibül =

mit Kommoden für = die Kleider der Mönche

Details der Decke =

Sonnenuhr in Yuso =

Die alte Bücherei - = Yuso ist die Wiege sowohl der kastilianischen als auch der baskischen = Sprache

Eines der = Bücher, aus Rindsleder hergestellt, ist für den Betrachter = geöffnet

Sonnenuhr vom Hof = aus aufgenommen

Beim Verlassen von = Yuso

Sonnenuhr in = Cañas - mein Lieblingskloster, das viel näher am Camino liegt =

Kreuzgang von = Cañas

Retablo der gesegneten = Jungfrau

Kapitel =

Grabstätte der = Äbtissin

Einzelheit =

Einzelheit =

St. Martin von Tours =

Zurück in Azofra = - Sonnenuhr an der Kirche

Wegweiser am = Spielplatz

Es regnet immer noch =

Nasser Abstieg =

Und noch eine andere = Art Wegweiser

Der nasse Camino

Wenn Sie diese = Blume identifizieren können, schicken Sie mir bitte eine E-Mail

Es geht an Ciruvuela = vorbei

Der Camino führt auf = Santo Domingo de la Calzada zu

Das erste, von Nonnen = geführte Refugio - Etagenbetten und Gemeinschaftbereich oben - unten = gab es noch einen viel größeren Aufenthaltsraum mit einem laut = knisternden Holzfeuer, das uns ermöglichte, einige Kleider zu trocknen =

Das zweite Refugio - = die Küche

Der Eingang mit altem = Karren

In den = Kreuzgängen der Kathedrale

Gehen Siezur Oberseite zurück